Physik

Durch den Unterricht in Physik erwerben die Schülerinnen und Schüler Grundkenntnisse über die Struktur der sie umgebenden Materie und der in ihr wirkenden Gesetze. Sie stellen damit Verknüpfungen zu den anderen Naturwissenschaften und Bezüge zum täglichen Leben her und können sich auf der Basis der er- reichten Kenntnisse und Erkenntnisse zu politischen Fragen, die die Naturwissenschaften betreffen, äussern.

Zum Wissenserwerb nutzen sie vorrangig die experimentelle Methode, die auf Beobachtung, Experiment und Interpretation basiert. Die erkannten Sachverhalte stellen sie mündlich und schriftlich geeignet dar.

Durch den Unterricht wird das Interesse der Lernenden auf Technik, Natur und Umwelt gelenkt.