Physik / Physik Praktikum

Einerseits wird der Horizont für die Sicht auf Naturvorgänge geöffnet, die uns neu und unbekannt sind, andererseits wird der Blick geschärft für Phänomene, die uns um Alltag begegnen. Die Lernenden wachsen in einer hochtechnisierten Welt auf, deren Errungenschaften zu einem grossen Teil auf den Erkenntnissen der Naturwissenschaften beruhen.

Dem Physikunterricht kommt die Aufgabe zu, den Jugendlichen durch Vermittlung naturwissenschaftlicher Grundkenntnisse geeignete Orientierungshilfen mit auf den Weg zu geben. Sie erkennen physikalische Zusammenhänge auch im Alltag und sind sich der wechselseitigen Beziehungen von naturwissenschaftlich-technischer Entwicklung, Gesellschaft und Umwelt bewusst.

Zu diesem Zweck werden die Lernenden zunächst in die Arbeitsweise der Physik eingeführt. Sie lernen, dass in dieser Naturwissenschaft das logische Denken, exakte Formulierungen und die mathematische Behandlung der physikalischen Inhalte zentrale Bedeutung haben. Demonstrationsexperimente und Schülerlaborübungen sollen den direkten Zugang zum Verständnis physikalischer Phänomene ermöglichen sowie Freude und Interesse am eigenen Tun wecken.