facebook-link youtube-link
 
KST Logo Newsletter
Kantonsschule Trogen
 
WOCHEN-MAIL NR. 2020-33
 
 
 
Informationen an die Lernenden
 
 
 
Woche 1

Liebe Schülerinnen, liebe Schüler

Mir scheint, als hätte ich euch erst gerade zum Schulstart begrüsst, und schon ist die erste Schulwoche schon fast wieder vorbei. Ich hoffe, dass ihr alle gut eingestiegen seid, insbesondere natürlich diejenigen, die neu an unserer Kanti sind. Sicherlich habt ihr bereits wieder viele neue Dinge gelernt, eure Aussprache in Französisch geschliffen, Formeln gebüffelt, gerechnet, gelesen, diskutiert und repetiert. So soll es sein.

Ich werde nicht darum herumkommen, an dieser Stelle immer wieder mal auf die Corona-Situation zu schreiben zu kommen. Auch wenn ihr das Gefühl habt – mir geht es übrigens auch so –, ihr hättet das mit dem Virus dann schon langsam mal gesehen: es ist nun mal immer noch da. Und darum wir müssen dranbleiben! Ich erlaube mir deshalb folgende Bemerkungen:

  • Wenn immer möglich muss der Mindestabstand von 1.5m eingehalten werden. Dies gilt insbesondere in den Pausen, den Gängen, beim Anstehen und beim Essen ausserhalb der Mensa. Einfach überall, wo es möglich ist. Auch wenn ihr in derselben Klasse seid. Auch wenn es nicht lustig ist. Ich bin ganz vielen Gruppen begegnet, die sich nicht an diese Vorgabe halten.
  • Die Präsenzlisten in der Mensa sind keine Reservationstools. Eigentlich keine schlechte Idee, aber: nein.
  • Ab sofort gilt auf den Gängen und Treppen Rechtsverkehr.

Ein Vorkommnis hat mich echt beschäftigt. Tatsächlich wurde ein Desinfektionsständer im Roten Schulhaus mutwillig kaputt gemacht. Und zwar mehrfach. Mit Reisnagel, Sackmesser oder wie auch immer. Also wirklich: Goht’s eigentlich noh?! Wenn du der Verursacher, die Verursacherin bist, dann zeige gefälligst wenigstens im Nachhinein Anstand und komme bei mir vorbei. Gleich heute noch.

Ich wünsche euch allen weiterhin viel Spass beim Lernen, beim Erkunden der neuen Schule und beim Auseinander-Zusammen-Sein mit euren Freundinnen und Freunden.

Für die Schulleitung
Lukas Geiger

 
Seminar Schweiz-Europa

Die Jugendorganisation young european swiss YES lädt zu einem viertägigen Schweiz-Europa Seminar in Bern ein. Die Teilnahme ist ab 16 Jahren möglich. Das Seminar wird als Informationsanlass deklariert, bei der YES handelt es sich allerdings um eine Organisation, welche der Europäischen Union sehr positiv gegenübersteht.

- Seminar YES (PDF) download-icon

 
Zweite Fotosession mit dem Profifotografen

Kommende Woche wird von Dienstag bis Donnerstag der Fotograf Mayk Wendt ein zweites Mal Aufnahmen für die anstehende Kommunikationsarbeit der Kanti Trogen machen. Neben gezielten Shootings mit zahlreichen Freiwilligen wird er unter anderem Szenen im Unterricht (abgesprochen mit den betroffenen Lehrpersonen) und auf dem Campus (während den Pausen und beim Mittagessen) festhalten. Das neue Bildmaterial möchten wir im Rahmen der internen und externen Kommunikation verwenden (v. a. Website, aber auch Soziale Medien, Broschüren, ÖV-Werbung, Printmedien).

Falls jemand nicht fotografiert werden möchte, kann dies dem Fotografen umgehend und unkompliziert mitgeteilt werden. Uns ist es wichtig zu betonen, dass wir keine Aufnahmen ohne Einverständnis der Abgebildeten veröffentlichen werden. Sobald wir die fertigen Fotos erhalten haben, werden wir uns persönlich mit den Betroffenen in Kontakt setzen. Gerne sind wir bereit, im Gegenzug zu einem Einverständnis die professionellen Fotos den Betroffenen für deren Eigengebrauch zu überlassen.

Das erste Fotoshooting Ende Februar war aus vielerlei Hinsicht ein grosser Erfolg und lässt uns erneut auf tolle Bilder hoffen.

 
Studieninformationtage

Der Studieninformationstag für die Uni/ETH Zürich findet am Do, 3.9.2020 statt.

Alle die sich angemeldet haben sind im Webuntis erfasst.

 
Fakultativer Maturarbeitsworkshop

Maturaarbeit-Workshop «Datenerfassung und -analyse»
Donnerstag, 4.9.2020; 7.55-9.30h

Beim Durchführen von Onlineumfragen können schnell grosse Datenmengen entstehen, weshalb eine saubere Planung zentral ist. Im Workshop schauen wir an, welche verschiedenen Tools für die Durchführung von Umfragen existieren und welche Möglichkeiten diesen bieten. Ebenfalls werden wir anschauen, wie man die Daten aus Umfragen oder Experimenten weiter verarbeiten und sinnvoll grafisch darstellen kann. Wir werden die verschiedenen Möglichkeiten von Excel anschauen, damit aus den anfallenden Datenmengen die besten Schlüsse gezogen werden können. Bei Bedarf kann auch auf Methoden zum Berechnen von statistischer Relevanz eingegangen werden.

Die Teilnahme ist freiwillig und für alle gedacht, die für ihre Maturaarbeit Umfragen durchführen oder Experimente auswerten müssen – egal in welchem Fach. Die Anmeldung erfolgt über diesen Link.

- Link zur Anmeldung

 
Mensa

In der Beilage ist der aktuelle Menüplan von Woche 34 zu finden.

- Menuplan Woche 34 (PDF)  download-icon

 
 
 
KST Logo Newsletter  
 

Kantonsschule Trogen
Kantonsschulstrasse 20-29
CH-9043 Trogen

Telefon +41 71 343 61 11

sekretariat@kst.ch